top of page
  • AutorenbildDr. Siekmann + Partner

Sommerfest der Ingenieurgesellschaft Dr. Siekmann und Partner 2023 in Simmern

Unser Sommerfest 2023 organisiert durch das Büro Simmern in Simmern - ein spaßiges und unvergessliches Team-Event!


Am Freitag, den 15.09.2023 fand das jährliche Sommerfest, diesmal an unserem Standort Simmern, statt. Treffpunkt war das Simmerner-Büro, wo das Team unter blauem Himmel mit Kaffee und Kuchen am Simmerbach begrüßt wurde.

Nach einer einführenden Rede durch Stefan Wickert und einem gediegenen Kuchenschmaus, war es an der Zeit die Kalorien mit einem Spaziergang zum Simmersee, wo die Feierlichkeiten fortgeführt werden sollten, abzubauen. Auf dem Weg dorthin sind wir an einigen Projekten von Siekmann + Partner vorbei gekommen, über deren Hintergründe uns Stefan Wickert mit interessanten Details aufklärte.

Am Simmersee, ebenfalls ein Siekmann + Partner Projekt, wurde jeder mit einem kühlen Getränk ausgestattet und der soziale Austausch unter den Kollegen nahm seinen Lauf. So wurde zum Beispiel die Treffsicherheit des Teams, bei den Spielen Kicker, Cornhole* und Wikingerschach** auf die Probe gestellt. Aber auch Teambuilding-Maßnahmen und ein ganz besonderer Team-Wettbewerb, standen ganz oben auf der Tagesordnung.


Denn als Ersatz für den abgesagten Ruderwettbewerb, ging es jetzt ans Türme bauen. Hierzu mehr:

Teamwettbewerb - Turmbau
.pdf
Download PDF • 385KB

Nach einer abschließenden Rede von Dr. Thomas Siekmann und einem köstlichen Mahl wurde weiter gefeiert, gespielt und getrunken, noch bis in die späten Abendstunden – Vielen Dank an Simmern und alle Helfer, für ein spaßiges und unvergessliches Teamevent.


*(auch bekannt als Bean Bag oder Sackloch, ist ein Freizeitspiel, bei dem mehrere Spieler abwechselnd mit Mais gefüllte kleine Säcke auf eine angehobene Plattform mit einem Loch werfen)


**(Es treten zwei Mannschaften gegeneinander an. Eine Mannschaft besteht aus mindestens einer bis maximal sechs Personen. Die Spieler versuchen, jeweils die Holzklötze (Klotz=Kubb) der Gegenpartei mit Wurfhölzern umzuwerfen. Der König, der in der Mitte des Spielfelds steht, muss zuletzt getroffen werden. Wer zuerst alle Kubbs auf des Gegners Spielhälfte und den König getroffen hat, gewinnt das Spiel)


Comments


bottom of page