Energieeffizienz, Energieerzeugung und Nährstoffrecycling – (neue) Handlungsfelder für Kläranlagenbetreiber

31.Oktober 2016
.

Im Rahmen der 7. Internationalen Kreislaufwirtschaftskonferenz auf dem Umweltcampus Birkenfeld am 26.10.2016 referierte unser Kollege, Herr Dr. Thomas Siekmann, zu dieser Thematik.

Am Beispiel der Kläranlage Linz-Unkel stellte er die „Kläranlage der Zukunft“ bzw. Lösungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Klärschlammbehandlung und -faulung vor.

Bei konstruktiven Diskussionen mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland wurde die Bedeutung eines ressourcenschonenden Wirtschaftens auch in der Siedlungswasserwirtschaft hervorgehoben und die Übertragbarkeit auf andere Regionen und Klimazonen thematisiert.

Sollten Sie Fragen zur Thematik haben, sprechen Sie uns gerne an.