Spatenstich zum Umbau und Erweiterung der Kläranlage Simmern

20.April 2015
Silke Engelmann
Spatenstich KA Simmern

Mit dem symbolischen Spatenstich fiel am 17.04.2015 der offizielle Startschuss für die Bauarbeiten zum Umbau und Erweiterung der Kläranlage in Simmern. Mit der Baumaßnahme, ein gemeinsames Projekt des Abwasserzweckverbands (AZV) Simmern und des Eigenbetriebs Energieversorgung Region Simmern, wird die sechste von der Ingenieurgesellschaft Dr. Siekmann + Partner mbH entwickelte zweistufige Kompaktfaulungsanlage realisiert.

Die Bauzeit für die gesamte Anlage beträgt etwa anderthalb Jahre und umfasst ein Investitionsvolumen von ca. 4,5 Mio. Euro.