Tag der Umwelt führte in die Simmerbachaue

14.Juni 2014
Silke Engelmann
Tag der Umwelt

Seit 1976 findet in Deutschland jedes Jahr am 5. Juni der Tag der Umwelt statt. Der Umwelttag, bereits 1972 vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen ins Leben gerufen, soll den Menschen bewusst machen, dass sie Teil der Natur und daher verantwortlich für eine intakte Natur sind.

Auch der Rhein-Hunsrück-Kreis beteiligt sich jährlich an dieser Aktion. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto "Natur ganz nah - gut leben in der Stadt".

Stefan Wickert von der Ingenieurgesellschaft Dr. Siekmann + Partner mbH referierte über die Simmerbachaue im Stadtgebiet von Simmern, die in einer anschließenden Exkursion besichtigt wurde. Die Simmerbachaue gilt nicht nur als Beispiel einer gelungenen Renaturierung im Innenstadtbereich sondern dient auch als Hochwasserschutz der Stadt Simmern.

Konzept der Simmerbachaue
Tag der Umwelt