K. Siekmann und F. Heilf in Vertreterversammlung der Ingenieurkammer

4.April 2012
Silke Engelmann

Im Februar dieses Jahres wählten die Mitglieder der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz erstmalig die Vertreterversammlung. Das Gremium vertritt die Interessen der Ingenieure in Rheinland-Pfalz. Es beschließt unter anderem über den Erlass von Satzungen sowie die Fort- und Weiterbildungsordnung und die Bildung der Ausschüsse.

Als demokratisches Organ wählt die Vertreterversammlung den Vorstand, bestehend aus einer Präsidentin oder einem Präsidenten, zwei Vizepräsidentinnen oder Vizepräsidenten und vier weiteren Vorstandsmitgliedern. Der Vertreterversammlung gehören 34 Mitglieder an. Von der Ingenieurgesellschaft Dr. Siekmann + Partner mbH wurden 2 Vertreter gewählt: Dr. Klaus Siekmann in die Wahlgruppe 1 „Beratende Ingenieurinnen und Ingenieure“ und Frank Heilf in die Wahlgruppe 2, Liste „Wasserwirtschaft“.