Vortrag anlässlich der 43. Essener Tagung

25.Januar 2010
Silke Engelmann

Die 43. Essener Tagung für Wasser- und Abfallwirtschaft stand unter dem Leitthema “Perspektiven und Risiken“.

Unter dem Themenblock “Klärschlammentsorgung“ referierten Dr. Klaus Siekmann und Helmut Gerber von der Arbeitsgemeinschaft Pyrolysereaktor zum Thema “Neues Verfahren zur thermischen Klärschlammbehandlung für kleinere Kläranlagen“, eine vielversprechende Alternative für ländliche Kommunen zur landwirtschaftlichen Verwertung von Klärschlamm.