Roadshow Nachhaltige Entwicklung

13.02.2018| Dr. Thomas Siekmann

Eine Veranstaltung für Kommunen über verschiedene Läsungsansätze und Produkte aus der BMBF-Nachhaltigkeitsforschung

In Kürze startet die „Roadshow Nachhaltige Entwicklung“, ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Projekt, das Lösungsansätze und Produkte aus der BMBF-Nachhaltigkeitsforschung den Kommunen bekannt machen und zur Anwendung bringen will.

In diesem Rahmen findet am 22./23. März 2018 in Schwerin eine erste Veranstaltung für Kommunen statt.

Unser Kollege, Herr Dr. Thomas Siekmann, wird im Rahmen der Veranstaltung die durch unser Büro entwickelte Kompaktfaulungsanlage als praxiserprobte Technik zur Umsetzung einer nachhaltigen Klärschlammbehandlung vorstellen.

Bitte entnehmen Sie weitere Details dem Veranstaltungsflyer und der Projekthomepage www.roadshow-nachhaltige-entwicklung.de. Dort sind auch weitere Vorteile aufgeführt, die sich für Kommunen durch die Teilnahme an der Veranstaltung ergeben.

Downloads:

Das könnte Sie auch interessieren: